In unserem Foyer laden wir Sie zum gemütlichen Sitzen und entspannten Lesen ein. Sie können Fotos der vergangenen Aktivitäten im Großbildfernseher betrachten. Gleich neben dem Foyer befindet sich unser Fischteich.

Am Empfang helfen Ihnen die Mitarbeiter unserer Verwaltung gern bei Fragen. Im angrenzenden Flur der Verwaltung sind ein öffentlicher Münzfernsprecher mit Sitzgelegenheit und die Postfächer der Bewohner untergebracht.

Die Verwaltung erstellt die gesamten Unterlagen für die neuen Bewohner. Hier können Sie sich auch gegen Entgelt einen gebührenpflichtigen Telefonanschluss oder Internet (per WLAN) für Ihr Zimmer freischalten lassen.

  • Vollversorgung rund um die Uhr
  • Spezielle Pflege bei Tracheotomie
  • Spezielle Pflege bei Demenz
  • Kurzzeitpflege
  • Wunschkost
  • Betreuung durch Fachpersonal
  • therapeutische Maßnahmen: Gedächtnistraining, Bastelkreis, Musikgruppe
  • Snoezel-Therapie in unserem Wohlfühlraum
  • und vieles mehr …

Hinter unserem Haus haben wir eine einladende Gartenanlage gestaltet, die auch von Bewohnern mit Handicap gut genutzt werden kann.

Hier finden Sie neben einem Naschgarten unsere Gartenlaube und ein Hochbeet, eine Kräuterspirale sowie unser Freiluft-Schachbrett und verschiedene Sitzmöglichkeiten, die zum Verweilen einladen.

Die Cafeteria bietet Heimbewohnern, Gästen, Mitarbeitern und Siedlungsbewohnern Mittagessen, Kaffee und Abendessen. Die Anmietung für Feiern bis 40 Personen ist möglich.
Öffnungszeiten:
April bis Sept.: 12 – 17.30 Uhr
Okt. bis März: 12 bis 17 Uhr
Montags ist die Cafeteria ganzjährig ab 14 Uhr geschlossen.
Kontakt: Tel: 0261 9831-422